TUBETEX

DER NAHTLOSE DRUCKLEITUNGS-GEWEBELINER

NordiTube hat seit über 30 Jahren Erfahrung in der Sanierung von Wasserdruckleitungen mit TUBETEX.

Die Schlauch-Lining Lösung wird für die Sanierung von Trinkwasser-, Gas- und Industriedruckleitungen angewendet.

ALLGEMEINE BESCHREIBUNG

TUBETEX hat sich weltweit als die kosteneffiziente Lösung zur Wiederherstellung von korrodierten Druckrohrleitungen bewährt.

TUBETEX Schlauchliner besteht aus einem rundgewebten und einseitig beschichteten Gewebeschlauch. Unter Benutzung von speziellen Epoxidharzen wird dieser auf der nicht beschichteten Seite mit dem Rohr verklebt. Das TUBETEX System ist nach ISO 11295 als ein interaktives System der “Klasse C”, das auf Verklebung beruht, spezifiziert.

Drei Jahrzehnte Erfahrung bei hunderten von sanierten Kilometern heben die Klasse des Systems TUBETEX nochmals hervor.

DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • Interaktives System – beruht auf Verklebung zum Rohr
  • MOP (maximaler Betriebsdruck) bis zu 40bar. (In Abhängigkeit vom Druckrohr)
  • Keine Verringerung der Durchflusskapazität
  • Projektabhängige Längen bis zu 600 m und Rohrbögen sind möglich
  • Einfache Verbindungstechnologien – Anbinden von bestehenden Abgängen möglich.
  • Zugelassen für Trinkwasser und Gas

TUBETEX at a glance

TUBETEX
AnwendungsbereichDRUCK
•Wasser
•Gas
•Industrie
Nennweite80–1200 mm
MaterialNahtloser Polyestergarn
BeschichtungPE, TPU oder HytrelTM
Harzr.tec 512-22, NORDIPOX TX
Klassifizierung gemäß ISO 11295C

Zugelassene Systeme in Kombination mit NordiTube Harzen möglich